Kritik, Verbesserungsvorschläge, Lob, Fragen

Hier eine Seite, die hauptsächlich der Diskussion über diesen Blog dient.
Egal, ob Fragen, Anregungen, Kritik & Lob oder Verbesserungsvorschläge - hier ist die richtige Stelle dafür. Kommentare also höchst erwünscht.

Kommentare:

  1. Kannst du nicht rechts, wo alles mögliche steht (Blog-Archiv, Umfragen, ...), diesen Blog-Eintrag "Verbesserungen & Vorschläge" mit einem Linke versehen, damit man leichter dort hin gelangt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dies hier ist kein Blog-Eintrag, sondern eine "Seite", daher ist sie auch nicht rechts im Blog-Archiv sichtbar.
      Deshalb habe ich nun ganz unten rechts den Link "Feedback geben" zugefügt, der auf diese Seite führt. ;-)

      Löschen
  2. Was meinst du denn mit dem Blogeintrag über "Magische Kolorierung"? Ich würde anstatt sinnlose Blogeinträge über Kolorierung, lieber Rezensionen über Autoren/Zeichner schreiben. Und was? Der Blogeintrag über "Tabus in Entenhausen" fällt anstatt (vielleicht) weg????

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In "Magische" / "Zauberhafte Kolorierung" werde ich mir vor allem die Geschichte "Graf Phantula" (I TL 3003-1P) ansehen. Was daran nun sinnlos sein soll, verstehe ich nicht ganz; ich finde Blog-Einträge zu Künstlern sinnloser: Soll ich einfach die Information auf Inducks und Duckipedia hier hereinkopieren, oder wie stellst du dir das vor? Was sollte ich da groß schreiben?
      Die "Tabus" kamen mir zu allgemein vor, da gibt es kaum Italien-Bezug. Mal sehen.

      Löschen
    2. "Magische Kolorierung" klingt ehrlich gesagt ein bisschen doof. Ich würde eher etwas über "Besondere Kolorierung" schreiben; erwähnenswert wären da DoppelDuck und das LTB Premium (außer vielleicht Micky X).

      Löschen
    3. Mal, sehen, das ist alles nur vorläufig, aber danke für deinen Anregungen! ;-)

      Löschen
    4. Der Schwerpunkt wird auf "Moby Duck" liegen, aber über das Erwähnte werde ich bestimmt auch einige wenige Worte verlieren. "Magische Kolorierung" ist auch nur der vorläufige Arbeitstitel.

      Löschen
  3. Dann werde ich selbst Blogger und mache einen Blog-Eintrag über "Tabus in Entenhausen".

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was willst du denn in einem Blog-Eintrag über einen Künstler lesen?

      Löschen
    2. Mach doch, wäre lustig mal etwas von dir zu lesen!

      Löschen
  4. Nochmal zum Kaschperlmicky, warum denn nicht? In gewisser Weise hat es doch Italienbezug, schließlich sind die schlechten Kaschperls oft im LTB abgedruckt worden, welches hauptsächlich aus italienischen Geschichten besteht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, das ist mir etwas arg weit hergeholt. Falls Topolinia 20802 auf Deutsch erscheint, kann ich ja mal das mit dem Kaschperl vergleichen.
      Zunächst einmal werde ich die "Black Mask" mit dem "Orientexpress" (kennt ihr die Geschichte?) vergleichen (wohl doch eher im August), außerdem kommt der Blog-Eintrag zu EweiA aus dem Comicforum, nur allgemeiner, sodass ich versuche, mich auf alle Geschichten gleichzeitig zu beziehen.

      An deinen Blog: Sehr schöne Auswahl des Headers! ;-) Nur könntest du die Farbe des Schriftzuges anders wählen; außerdem ist rechts das "s" abgeschnitten.

      Löschen
    2. Zitat von Topolino: "Naja, das ist mir etwas arg weit hergeholt. Falls Topolinia 20802 auf Deutsch erscheint, kann ich ja mal das mit dem Kaschperl vergleichen." Dann hoffe ich mal, dass "Topolinia 20802" nicht auf Deutsch erscheint. Obwohl mich diese Reihe sehr interessieren würde. Aber deine Vergleiche sind zum größten Teil sehr unsachlich. In fast jedem Blogeintrag schreibst du etwas über die "total unbegabten Künstler", über einen "Clown" und ähnliches! Ich mag diesen Blog und deinen Schreibstil, aber auf das könnte ich verzichten. Mein Verbesserungsvorschlag: Dich nicht mehr so oft über den neuen Kurzehosen-Micky aufregen! ;-)

      Löschen
    3. Naja, etwas sachlich zu berichten, ist eigentlich Aufgabe einer Zeitung oder Zeitschrift. In diesem Blog will ich den Lesern aber meine subjektive Meinung vermitteln. Und ich finde es eben sehr wichtig, den Lesern zu lehren, dass sie die Finger von "Kaschperl"-Comics lassen sollen! :-)
      Aber die schlimmsten Egmont-Micky-Geschichten kennst du ja noch gar nicht; die Vierreiher sind ja eigentlich noch ganz in Ordnung. :-S

      Löschen
  5. Du kannst ja deine Meinung einbauen, nur hast du sie bis jetzt auf dem Blog sehr primitiv und verallgemeinernd geäußert. Und den Lesern deiner Einträge lügen zu erzählen und versuchen ihre Meinung radikal zu verändern finde ich sehr egozentrisch!
    Und dass du die Vierreiher "noch ganz in Ordung" findest verstehe ich auch nicht - eher denke ich, dass du es nicht schaffst einzusehen, dass es auch gut Egmont-Kurze-Hosen-Micky-Geschichten gibt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Du kannst ja deine Meinung einbauen, nur hast du sie bis jetzt auf dem Blog sehr primitiv und verallgemeinernd geäußert."
      Wenn du findest, dass ich meine Meinung immer sehr primitiv äußere, braucht du ja meinen Blog auch nicht zu lesen...

      "Und den Lesern deiner Einträge lügen zu erzählen (...)"
      Inwiefern lüge ich?

      "(...) und versuchen ihre Meinung radikal zu verändern (...)"
      Naja, das ist ja mehr oder weniger Sinn und Zweck des Blogs: Die Leser sollen sich eine Meinung bilden. Was genau meinst du denn mit dem "Radikalen"?

      "(...) finde ich sehr egozentrisch!"
      Es ist ja eigentlich klar, dass ich in meinem eigenen Blog meine eigene Meinung präsentiere. In deinem Blog darfst du demnächst ja auch den späteren Walsh-Comics schlechtreden.

      "Und dass du die Vierreiher "noch ganz in Ordung" findest verstehe ich auch nicht - eher denke ich, dass du es nicht schaffst einzusehen, dass es auch gut Egmont-Kurze-Hosen-Micky-Geschichten gibt."
      Natürlich gibt es gute Egmont-Micky-Storys, nur kommen diese - besonders im dreireihigen Bereich - ungemein selten vor. Die in der MM-English-Edition abgedruckten Comics fand ich zum Beispiel gut.

      Löschen
  6. "Wenn du findest, dass ich meine Meinung immer sehr primitiv äußere, braucht du ja meinen Blog auch nicht zu lesen..." Entschuldigung, so habe ich das nicht gemeint: das bezog sich nur auf das Thema "Kurze-Hosen-Micky". Ansonsten ist deine Meinung sehr nachvollziehbar und interessant.

    "Inwiefern lüge ich?" Na ja - es ist zum Beispiel nicht richtig, dass alle Künstler, die Comics mit dem neuen Kurze-Hosen-Micky gezeichnet haben, nbegabt sind.

    "Naja, das ist ja mehr oder weniger Sinn und Zweck des Blogs: Die Leser sollen sich eine Meinung bilden. Was genau meinst du denn mit dem "Radikalen"?"
    Ich finde auch, dass sich jeder einne Meinung bilden soll, aber seine eigene!
    "In deinem Blog darfst du demnächst ja auch den späteren Walsh-Comics schlechtreden." Ich versuche zwar meine Meinung dort unterzubringen, aber zum größten Teil sachlich zu bleiben, aber du hast schon Recht ...
    "Natürlich gibt es gute Egmont-Micky-Storys, nur kommen diese - besonders im dreireihigen Bereich - ungemein selten vor. Die in der MM-English-Edition abgedruckten Comics fand ich zum Beispiel gut." Wenn ich ehrlich bin finde ich, dass 90 Prozent der Kurze-Hosen-Micky-Geschichten im vierreihigen Bereich meiner Meinung nach sehr gut sind. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier nun ewig weiterzudiskutieren bringt nichts. Ich versuche zukünftig, solche Verallgemeinerungen weitgehend zu vermeiden (ich werde vermutlich auch zukünftig wenig über die Kurzhosenmaus schreiben).

      Kleine Anmerkung noch: Begabt- und Unbegabtheit ist auch immer subjektiv. Der Eine findet schlichte Kunst klasse, der Andere fragt sich, welche psychische Krankheit der Künstler hatte...

      Löschen

Mit dem Schreiben eines Kommentares stimme ich Folgendem zu:
1) Ich hafte für die Inhalte des Kommentares.
2) Ich schreibe nichts Beleidigendes, sondern beziehe mich auf den Blog.
3) Ich erlaube Administratoren, meinen Kommentar zu löschen.